user_mobilelogo

Grünstrukturen

Bedingt durch die mehr als hundertjährige Nutzung als Industriestandort und den daraus resultierenden erheblichen Boden- und Grundwasserverunreinigungen müssen auch zukünftig 80 Prozent der Arealoberfläche versiegelt bleiben. Der städtebauliche Rahmenplan vom Februar 2018 (s.u.) sieht jedoch vor, dass zwei Hektar Grünflächen erhalten oder wiederhergestellt werden. Dazu zählt unter anderem der neue PFAFF-Park unterhalb der Steinbruchkante im Norden des Gebiets. Darüber hinaus soll eine  Grünfläche auf dem zentralen Rückhaltebecken (im neuen Eingangsbereich von der Königstraße ins Quartier) entstehen.

 

 

Städtebaulicher Rahmenplan 02 2018

Mehr in dieser Kategorie: « Leben Klimaquartier »

sidebar2 quartier planung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok