user_mobilelogo

Leben

Das Pfaff-Areal soll zukünftig neben innovativen Wohn- und Arbeitsformen ebenso das urbane Leben im Quartier attraktiv sowie energetisch-effizient gestalten. Mobilität und Umwelt bilden dabei Synergien, welche für ein gesundes Miteinander zwischen Mensch und Natur genutzt werden. Für das Quartier sind unter anderem Mobilitätskonzepte wie E-Car-Sharing, E-Bike-Sharing und Radstationen, an denen Lastenräder zur Ausleihe zur Verfügung stehen, vorgesehen. Zur Erholung dienen Grünflächen wie der im städtebaulichen Rahmenplan vorgesehene Pfaff-Park und das Regenrückhaltebecken mit Naherholungsfläche.
Die Gebäude auf dem Areal sollen künftig auf die Bedürfnisse der BewohnerInnen abgestimmt sein, dies ist angestrebt über den Bau von Nullenergiehäusern, welche mit „Smart Home“-Systemen ausgestattet sind. Ein bedeutendes Ziel ist die Aufwertung der Lebensqualität vor allem für ältere Menschen oder Menschen mit Beeinträchtigungen.

Mehr in dieser Kategorie: Grünstrukturen »

sidebar2 quartier planung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen